top of page

Kaminabend mit MAGNOTHERM

Am 23.03.2023 fand im DGZ Aschaffenburg ein "Kaminabend" mit dem Darmstädter Unternehmen MAGNOTHERM statt.


Referent Dr. Maximilian Fries, gebürtiger Aschaffenburger, der sich auch gelegentlich im DGZ einmietet, wenn er, Zitat: "mal in Ruhe arbeiten :) " möchte, hielt einen faszinierenden Vortrag über die Entwicklung der von ihm 2019 gegründeten Firma von der Idee über die verschiedenen Finanzierungsrunden bis zur aktuellen Situation.



MAGNOTHERM entwickelt und baut hocheffiziente und nachhaltige Kühl- sowie Heizlösungen auf Basis magnetischer Materialien, die komplett ohne Gase auskommen, 40% weniger Energie verbrauchen und dabei beinahe geräuschfrei arbeiten. Dabei kommen magnetokalorische Materialien zum Einsatz, die warm und kalt werden, wenn sie magnetisiert und entmagnetisiert werden.


Bei der Kühlung z.B. in Supermärkten werden riesige Mengen an Energie verbraucht. Dies nachhaltig zu verbessern bestimmt den Tagesablauf der bislang 25 Mitarbeiter. Herr Fries berichtete in einer lebhaften und lockeren Art auch über pikante Details aus der Entwicklungshistorie. Die Teilnehmer waren begeistert, und es so gab es im Anschluss an den Vortrag noch lebhafte Diskussionen.




Comments


bottom of page