top of page

Prototyping - Stolperfallen und wie man sie vermeidet

Am 7. Dezember 2023 hatten wir das Vergnügen, Florian Zaschka, den Gründer der IT-Projektschmiede, bei unserem weihnachtlichen Kaminabend mit Glühwein und Plätzchen zu begrüßen.


Florian startete seine Karriere als Gründer und entwickelte mit Freunden sehr früh eigene Konzepte für Produkte und Geschäftsmodelle.


Heute teilt er sein Know-how, um anderen Gründerteams auf ihrem Weg zum Erfolg zu helfen. Bei unserem Kaminabend gab er faszinierende Einblicke in seine persönliche Lernkurve durch Fehler und wertvolle Tipps. Dies brachte uns zum Hauptthema des Abends: "Prototyping: Stolperfallen und wie man sie vermeidet".


Oft fürchten wir uns vor negativem Feedback zu unseren Ideen und feilen so lange allein daran, bis wir glauben, dass es perfekt ist. Es ist jedoch frustrierend, festzustellen, dass das Produkt nach all der Zeit und Arbeit nicht auf dem Markt angenommen wird. Viele Gründer wurden in diesem Moment auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt: Was man selbst für gut befindet, gefällt nicht unbedingt allen anderen.





Nachdem Florian und sein Team diese Erfahrung gemacht hatten, liegt der Fokus nun darauf, möglichst früh konstruktives Feedback von außen zu erhalten.


Besonders interessant war die Präsentation einer noch unfertigen Applikation, die er zusammen mit seinem Team in den letzten Monaten entwickelt hatte. Durch das konstruktive Feedback der Teilnehmer erhielt die IT-Projektschmiede wertvolle Denkanstöße, wie sie weitermachen können. Es war beeindruckend zu sehen, wie ein Prototyp bereits in einem so frühen Stadium wertvolles Feedback liefern kann.


Wir möchten allen danken, die an diesem Abend teilgenommen haben. Es war eine spannende und lehrreiche Veranstaltung, die uns erneut gezeigt hat, wie wichtig es ist, offen für Feedback zu bleiben und einfach mal zu machen.


Bleibt dran für weitere aufregende Events und inspirierende Themen in unserem Digitalen Gründerzentrum in Aschaffenburg!

Comentários


bottom of page