top of page

Workshop: Investorenverträge

Am 18. Januar 2024 hatten wir das Vergnügen, an einem Workshop mit Rechtsanwalt Norman Stegemann von @‌startadvise teilzunehmen, bei dem wir alles über Investitionsgrundlagen lernten. Norman führte die Teilnehmenden durch den Prozess von der Kontaktaufnahme bis hin zur Zusage und gab einen Einblick in die Welt der Investitionsverträge.


Das Feedback zum Event war durchweg positiv. Norman konnte klar und verständlich erklären, welche Möglichkeiten es für Investitionen gibt und wie der Prozess aussieht, wenn man Anteile verkaufen möchte. Besonders hilfreich war seine Erläuterung zur Due Diligence, der Bewertung des Unternehmens und der möglichen Wertbestimmung eines Anteils.


Investorenverträge sind keine einfache Angelegenheit, da ein Kompromiss zwischen allen Beteiligten gefunden werden muss. Die Gründer streben oft nach möglichst viel Entscheidungsgewalt und möchten nur wenige Anteile abgeben, während Investoren oft viele Anteile für wenig Geld und eine entsprechende Mitsprache anstreben.


Norman, der sich auf Startups und Gründer spezialisiert hat, betonte die Wichtigkeit, sich mit dem Investitionsprozess zu beschäftigen. Er ermutigte die Teilnehmenden, mit anderen Startups und Gründern über deren Erfahrungen zu sprechen und sich in Ruhe eine passende Strategie zu überlegen. Zudem sollten sich die Teilnehmenden auf die Due Diligence und den Investitionsprozess vorbereiten, die Chancen und Risiken einer Investition bewerten und den für ihr Unternehmen geeigneten Investor finden.


Insgesamt war der Workshop äußerst lehrreich und hat uns wertvolle Einblicke in die komplexe Welt der Investorenverträge gegeben. Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für ihr Interesse! Wir können es kaum erwarten, euch bei zukünftigen aufregenden Events in unserem Digitalen Gründerzentrum wiederzusehen!

תגובות


bottom of page